Treffen 28.09.2021

  • Wohnung:
    • Vertrag mit Kunstverein zur Untermiete
    • Maler Aurig bezahlt 6 Monate Warmmiete, danach Nebenkosten – Sponsoringvertrag
  • Vernissage Oktober: Blumen bestellt/holt Bernd/Ute, Musik Damaris, Ramona Kaffee/Kuchen

Treffen 31.08.2021

  • Projeke: siehe Projekte
  • Abschluss Figurentheater
  • Ausstellung September: Vernissage – Birgit Gudrun, Aufsicht, Abbau
  • Wohnung Hospi: wird gemietet für 250€ Kaltmiete, Kunstverein kommt mit rein, Sponsorensuche
  • Planung 2022
  • Plasteeimer + Lappen
  • neues Schild für aussen mit Text über Kapelle anstelle „Privateigentum“

Treffen 03.08.2021

  • Vernissage August: Getränke prüfen, restliche Stühle, drei Staffeleien, Blümchen (Cornelia Gey aus Mutzschen, Ute organisiert), Musik Klein, Zelt, Tischdecken von Steffi
  • Aufsicht August: 14./15. Ramona/Gerd, 21./22. Steffi
  • Figurentheater: 2 Leute Einlass, 2 Leute Toilette pro Abend; Freitag: Steffi, Gerd; Samstag: Gudrun, Gerd; Plakate: zwei Teams + Ute in Mutzschen
  • Mietvertrag: wird so angenommen, wie vorliegt
  • Einladungen verschicken für Veranstaltungen: Frau Rückert etc.
  • Auswertung Kirschfest: ca. 250 Euro übrig, Plätzchen gingen nicht so gut, nächstest Mal genau schauen was geht, Vorschlag: Bowle ging auf Handwerkermarkt gut
  • Vereinsversicherung: Veranstaltungen etc. bei der Deutschen Ehrenamt Versicherung für 299€/p.a., (Rechtsschutz für 150€ oder Dachverband der Deutschen Kunstvereine) -> abgeschlossen

Treffen 25.05.2021

  • Anwesende:  Steffi Pirr, Gudrun Brom, Birgit Dietrich, Sven Hofmeister, Bernd Aurig
  • Mietvertrag:  unterschrieben am Donnerstag, 27.05., zur Stiftung Frau Rückert
  • Unfallversicherung:  in Absprache mit dem Vermieter
  • Inhaltsversicherung Sven und ich lassen uns neue Angebote machen
  • Schaden an Dach: in Absprache Frau Rückert 
  • Schlüssel:   Vorschlag: wir lassen die alten Schlösser und würden    entsprechende Kopien machen – die vorhandenen Schlüssen ermitteln
  • Kasse:  Vorschlag: am jeweiligen So. zählt und holt Sigird Waldowski aus der Kapelle und Sven kommt wie er Zeit hat zu ihr
  • Nächste Ausstellung am 01.06.2021 aufbauen am 05.06.2021 Eröffnung mit Musik
  • Kirschfest:  Stellplätze, Essen u. Trinken, Dixi, stabile Tische u. Stühle, Sponsorenanfrage bei Ronny Thiele aus Böhlen mit Plakat und Prospekt
  • Aktivitäten:  Rasen  teilweise mähen Sven u. Bernd am Mittwoch den 26.05., Hinweispfeil unter Logo malen
  • Vorschläge: 
    • Gestaltung der zwei Nordfenster mit Glaskunst von Helgard Flügge
    • Zweiter Aufsteller
    • Holzbretter weiß an den Wänden in Augenhöhe zur Ausrichtung der Bilder
    • Beschilderung (Holzschilder im Wald, Wanderwege)
  • Investition:  Gartenmöbel, Beamer

Treffen 30.04.2021

  • Sponsorensuche:
    • Gudrun: Stadt und Sparkasse
    • Bernd: Sachsenobst und Wohnungsbaugenossenschaft
    • Gerd: Hubertus Letzner
    • Uwe: Allianz
  • Gudrun: Vereinshaftpflicht mit Unfallversicherung bei Sparkasse?

Vorstandssitzung 23.03.2021

  • Unterschrift zur Kontoeröffnung bei der Raiffeisenbank, EC-Karte beantragt
  • Sven übernimmt Anmeldung beim Finanzamt
  • Besprechung des aktuellen Mietvertrages für die Kapelle, Anmerkungen durch Gerd und Sven, Bernd macht Termin mit der Stiftung zur Übernahme des Vertrages durch den Verein
  • Bernd meldet Ausstellungsversicherung auf den Verein um
  • Brauchen wir eine Veranstaltungsversicherung? Sven fragt bei Ute oder Einrichtungen, die er kennt.
  • Brauchen wir eine Unfall- und/oder Hausratversicherung
  • Sigrid Waldowksi macht gern weiter Schlüsseldienst, sonst aber weiter nichts
  • Bernd baut neue Schlösser ein und lässt 6 Schlüssel anfertigen
  • Aktivitäten:
    • Bildständer streichen
    • Schnittgut abräumen und entsorgen, Efeu abschneiden -> gemeinsamer Einsatz
    • Logo an Hauswand anbringen (Bernd)
    • Erwerb neuer Stühle + Tisch aus Metall sobald Finanzierung klar
    • Galerieschnüre erneuern (Gerd)

Vorstandssitzung 19.02.2021

  • Aufstellung einer Übersicht der laufenden jährlichen Kosten: 600 Euro Miete, ca. 300 Euro Versicherung, ca. 60 Euro Strom, Bewirtungskosten
  • jährliche Einnahmen: Mitgliedsbeträge derzeit 500 Euro, Spenden (1200 Euro in 2020)
  • Kassenstart mit ca. 700 Euro Guthaben
  • Fördermöglichkeiten (Sven):
    • Theater „Der Hobbit“ Ende August über Kleinprojektförderung, kurzfristig möglich
    • Ehrenamtsförderung: eine Person, die 20 Stunden pro Monat ehrenamtlich tätig ist wird mit 40 Euro pro Monat gefördert
    • Förderung über den Kulturraum: Mindestförderung 2500 Euro / Jahr für verschiedene Kosten, d.h. man muss 5000 Euro Kosten nachweisen können, im Moment nicht realistisch,
    • Sven recherchiert weiter
  • Bernd versucht Miete auf 25 Euro / Monat zu drücken
  • Anschaffung Feuerlöscher

Treffen 12.02.2021

  • Zwischen den Vereinsmitgliedern erfolgt keine Arbeitseinsatzverrechnung.
  • Der Vorstand findet sich kurzfristig zu einer Finanzberatung zusammen (Termin 19.2.2021).
  • Die Jahresplanung der Ausstellungen und Veranstaltungen wird durch den Verein gemeinsam beschlossen.
  • Für 2022 wird eine Ausstellung zu einem Handwerksthema anstrebt.
  • Vorschlag von Gudrun: Bieredikettenausstellung mit Mario X(?)
  • Es wird eine Broschüre für Interessanten und Sponsoren angefertigt. Inhalt: Plakate, Fotos, Zeitungsartikel, gemalte Bilder, historische Bilder aus Flyer, Format A5 quer, ca. 10 Seiten. Gerd übernimmt die Koordinaten und das Layout.
  • Von den Künstlern wird ab 2021 eine Kostenbeteiligung von 25 Euro erhoben. Es wird ein schriftlicher Vertrag mit dem Ausstellenden geschlossen.
  • Wir treffen uns regelmäßig jeden letzten Dienstag im Monat.