LVZ, Freitag, 2. Juli 2021 – Lokales Gerhard Weber stellt Fotos von Sturm-Francke aus Viele alteingesessene Bewohner von Grimma verbinden den Namen Renate Sturm-Francke vor allem mit dem Göschenhaus, das sie jahrelang bewohnte und in eine Gedenkstätte für seinen früheren Besitzer, den Verleger Georg Joachim Göschen, umwandelte. Doch auch ihre Arbeit als Museumsleiterin, Bodendenkmalpflegerin und Heimatforscherin hinterließ zahlreiche Spuren im Muldentalkreis. Außerdem verfasste sie rund 300 Artikel für das Kultur- und Heimatmagazin „Der Rundblick“. Als Hommage an diese vielfältige Grimmaer Persönlichkeit zeigt derGrimmaer Fotograf Gerhard Weber im Juli in der Kleinen Galerie St. Georg in Grimma eine Auswahl seiner zahlreichen Porträtaufnahmen von Sturm-Francke sowie einige Fotos aus ihrer gemeinsamen Zeit als Mitarbeiter des „Rundblicks“. Zur Eröffnung der Ausstellung in der Hospitalkapelle in der Leisniger Straße am 3. Juli ab 15 Uhr wird zudem Rudolf Priemer aus seinen Erinnerungen an Renate Sturm-Francke berichten. Die Ausstellung ist vom 3. Juli bis zum 1. August jeden Samstag und…

Weiterlesen

LVZ Muldental 05.03.2021

9/9