[postgallery_image width=“600″ id=“0″ height=“800″ undefined slidesetid=“2015_12Schnitzerei“ align=“aligncenter“ animation=“fade“ tween=“linear“ /] vom 05.12. bis 20.12. 2015 je von 14.00 bis 17.00 Uhr Kettensägekunst von Steffen Walpert, Köhra und Florian Runge, Pöhsig und traditionelle Schnitzerei aus dem Erzgebirge Verkaufsausstellung Vernissage am Sonntag, 06.12.2015 um 15.00 Uhr

[postgallery_image width=“600″ id=“0″ height=“800″ undefined slidesetid=“2015_11FotoVerein“ align=“aligncenter“ animation=“fade“ tween=“linear“ /] vom 07.11. bis 29.11.2015 je von 14.00 bis 17.00 Uhr Malerei, Grafik, Assemblage Mitglieder des Kunst-und Fotovereins Grimma zeigen verschiedene Arbeiten zum Thema „MUSIK“ Die Vernissage zur Ausstellung findet Sonnabend, 07.11.2015 um 15.00 Uhr statt.

[postgallery_image width=“600″ id=“0″ height=“800″ undefined slidesetid=“2015_10Pommer“ align=“aligncenter“ animation=“fade“ tween=“linear“ /] vom 03.10. bis 01.11. 2015 je von 14.00 bis 17.00 Uhr Bilderausstellung „Malerei eines Grimmaer Bäckermeisters“ Konrad Pommer Vorgestellt durch den Freundeskreis „Kleine Galerie St. Georgenkapelle“ [accordion] [panel title=“ Presseinformation “ ] [postgallery_image width=“900″ id=“0″ height=“770″ undefined slidesetid=“LVZOnline02102015″ align=“aligncenter“ animation=“fade“ tween=“linear“ /] @ LVZ Online, 07.09.2015 [/panel] [/accordion]

[postgallery_image width=“600″ id=“0″ height=“800″ undefined slidesetid=“2015_09Linke“ align=“aligncenter“ animation=“fade“ tween=“linear“ /] vom 05.09. bis 27.09.2015 je von 14.00 bis 17.00 Uhr Fotoausstellung von Frank Linke Eine Fotowanderung durch das Muldentaler Frank Linke, Jahrgang 1942, bis heute in Grimma lebend, fotografiert seit etwa 1958 aus Leidenschaft und zeigt nun eine Auswahl seiner Fotos in der Kleinen Galerie St Georgenkapelle Grimma. Schon als Schüler kaufte er sich eine Altix V vom Altissa Werk Dresden. In den folgenden Jahren verbesserte er seine Fotoausrüstung entsprechend seinen Interessen, zum Beispiel der Tele- und Makrofotografie.Er war auch zeitweilig Mitglied des Fotoclubs Grimma. Immer wieder galt sein vorwiegendes Interesse der Heimatgeschichte und der heimischen Landschaft, wie des Galgenberges und seiner Umgebung. Seine ersten Kleinbildfilme ließ er bei Foto Pippig entwickeln und spezialisierte sich dann auf Dias. Die eigene Entwicklung der Schwarz-weiß-Fotos erweckte sein Interesse. Er richtete sich eine eigene Dunkelkammer ein. Lange Zeit hat er, wie viele anspruchsvolle…

Weiterlesen

[postgallery_image width=“600″ id=“0″ height=“800″ undefined slidesetid=“201508_Kehrer“ align=“aligncenter“ animation=“fade“ tween=“linear“ /] vom 01.08. bis 30.08. 2015 je von 10.00 bis 18.00 Uhr Bilderausstellung Malerei und Grafik von Uta Kehrer Veränderte Öffnungszeiten im August. Die Ausstellung ist NUR im August jeden Sa. und So. von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Alle Bilder von Uta Kehrer können käuflich erworben werden.

[postgallery_image width=“600″ id=“0″ height=“800″ undefined slidesetid=“201507_Hoppe“ align=“aligncenter“ animation=“fade“ tween=“linear“ /] Bilderausstellung ‚Der bekannte Unbekannte’aus dem Nachlass des Colditzer Kunstmaler Alfred Hoppe. Alfred Hoppe (1906 – 1985)- ein Maler aus dem Muldental Vorgestellt durch Frau Monika Krause [accordion] [panel title=“ Presseinformation “ ] [postgallery_image width=“900″ id=“0″ height=“700″ undefined slidesetid=“LVZOnline03072015″ align=“aligncenter“ animation=“fade“ tween=“linear“ /] @ LVZ Online, 07.04.2015 [/panel] [/accordion]

[postgallery_image width=“600″ id=“0″ height=“800″ undefined slidesetid=“201506_Ackermann“ align=“aligncenter“ animation=“fade“ tween=“linear“ /] vom 06.06. bis 28.06. 2015 je von 14.00 bis 17.00 Uhr Sandbilder und Schamanen-Kult von Elisabeth Ackermann Elisabeth Ackermann zeigt erstmals in Sachsen eine Auswahl ihrer Kunst. Die gelernte Zahntechnikerin und Mutter von 3 Kindern aus dem mittelfränkischen Lauf hatte vor 30 Jahren ein prägendes Erlebnis, verrät sie. In einem Schamanismus-Seminar kam sie erstmals mit den Kulturen Tibetischer und Nordamerikanischer Ureinwohner in Kontakt, die ihre künstlerische Arbeit prägen sollten. „In diesem Seminar lernte ich, Gebrauchsgegenstände in den traditionellen Techniken herzustellen. Eine Ledertasche für meine Trommel war eine der ersten Arbeiten mit Kultcharakter.. Ich begann zu experimentieren, zuerst als Hobby, später gewerbsmäßig. Dabei kam ich auch mit den in Mandala-Manier gestalteten Sand-Kultbildern in Berührung. Erst Postkartenformat, wurden die Bilder immer größer, und mein Interesse, damit zu arbeiten ebenfalls“, sagt sie weiter. Seit Januar arbeitet Elisabeth Ackermann gezielt für ihre Ausstellung in…

Weiterlesen

[postgallery_image width=“600″ id=“0″ height=“800″ undefined slidesetid=“201505_Fluegge“ align=“aligncenter“ animation=“fade“ tween=“linear“ /] vom 02.05. bis 31.05.2015 je von 14.00 bis 17.00 Uhr Ausstellung Malerei und Keramik von Helgard Flügge aus Naunhof Farbtöne – Tonfarbe , so überschreibt Helgard Flügge ihre Ausstellung und präsentiert in der Kleinen Galerie figürliche Keramik, Tongefäße und Malerei. Arbeiten der vielseitigen Künstlerin sind nicht zum ersten Mal in der Kapelle zu sehen. So war die Naunhoferin bereits 2011 mit einigen Keramiken in der Ausstellung des Künstlergutes Prösitz und auch mit dem Kunstverein Grimma 2014 mit figürlichen Arbeiten beteiligt. Die diplomierte Lehrerin für Kunsterziehung und Deutsch widmet sich nach ihrer 35-jährigen Berufstätigkeit nun intensiv der eigenen künstlerischen Betätigung. In den letzten Jahren sind so neben ihrer Malerei beachtliche Keramikarbeiten sowie Plastiken aus Ton und Bronze entstanden, von denen die Besucher der Mai- Exposition ausgewählte Stücke und Ergebnisse ihrer neuesten Arbeiten nun zu sehen bekommen. „Indem ich selbst künstlerisch tätig…

Weiterlesen

[postgallery_image width=“600″ id=“0″ height=“800″ undefined slidesetid=“201504_Koehler“ align=“aligncenter“ animation=“fade“ tween=“linear“ /] Textile Bilder, dekorative Handarbeitskunst von Roswita Köhler Vernissage, Kaffee, Kuchen, Livemusik am Ostersamstag, den 04.04.2015, 15.00 Uhr. Geöffnet von Karfreitag, 03.04.2015 bis Sonntag, 26.04.2014. Samstag und Sonntag jeweils 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr auch am Ostermontag geöffnet. Der Eintritt ist frei. [accordion] [panel title=“ Presseinformation “ ] [postgallery_image width=“747″ id=“0″ height=“742″ undefined slidesetid=“SachsenSo30032015″ align=“aligncenter“ animation=“fade“ tween=“linear“ /] @ SachsenSonntag, 30.03.2015 [/panel] [panel title=“ Presseinformation “ ] [postgallery_image width=“660″ id=“0″ height=“739″ undefined slidesetid=“LVZOnline07042015″ align=“aligncenter“ animation=“fade“ tween=“linear“ /] @ LVZ Online, 07.04.2015 [/panel] [/accordion]

[postgallery_image width=“600″ id=“0″ height=“800″ undefined slidesetid=“201503_Pippig“ align=“aligncenter“ animation=“fade“ tween=“linear“ /] vom 07.03. bis 29.03. 2015 je von 14.00 bis 17.00 Uhr Ausstellung zur Geschichte der Fotographie in Grimma Von Manfred Pippig [accordion] [panel title=“ Presseinformation “ ] [postgallery_image width=“809″ id=“0″ height=“901″ undefined slidesetid=“LVZOnline09032015″ align=“aligncenter“ animation=“fade“ tween=“linear“ /] @ LVZ Online, 09.03.2015 [/panel][/accordion]

10/12