[postgallery_image width=“600″ id=“0″ height=“800″ undefined slidesetid=“2013_12Heiligabend“ align=“aligncenter“ animation=“fade“ tween=“linear“ /] Heiligabend um 17.00Uhr mit Pfarrer i.R. Hans Joachim Scholz und dem Posaunenchor Grimma.

[postgallery_image width=“600″ id=“0″ height=“800″ undefined slidesetid=“2013_12Weihnachten“ align=“aligncenter“ animation=“fade“ tween=“linear“ /] Weihnachtsausstellung Bräuche, Sitten, Rituale – Eine einmalige Sammlung original erzgebirgischer Volkskunst aus den Jahren 1900 – bis 2013. Wolfhardt Paul vom 30.11. bis 22. Dezember

[postgallery_image width=“600″ id=“0″ height=“800″ undefined slidesetid=“2013_11_LasstDieKircheImDorf“ align=“aligncenter“ animation=“fade“ tween=“linear“ /] Bilderausstellung „Lasst die Kirche im Dorf“ Bernd Aurig vom 09. bis 24. November [postgallery_grid content=“image“ lightbox=“yes“ slidesetid=“2013_11_Galerie“ undefined id=“0″ imgheight=“200″ imgwidth=“200″ height=“200″ /]

[postgallery_image width=“600″ id=“0″ height=“800″ undefined slidesetid=“2013_10MeinZweitesLeben“ align=“aligncenter“ animation=“fade“ tween=“linear“ /] Bilderausstellung „Mein zweites Leben“ Ines Bieber vom 05. bis 27. Oktober [accordion] [panel title=“ Presseinformation “ ] [postgallery_image width=“727″ id=“0″ height=“855″ undefined slidesetid=“LVZ07102013″ align=“aligncenter“ animation=“fade“ tween=“linear“ /] @ LVZ, 07.10.2013 [/panel][/accordion]

[postgallery_image width=“600″ id=“0″ height=“800″ undefined slidesetid=“2013_09Skulpturen“ align=“aligncenter“ animation=“fade“ tween=“linear“ /] Skulpturenausstellung Kunst -und Fotoverein Grimma e.V. vom 07. bis 29. September [accordion] [panel title=“ Presseinformation “ ] [postgallery_image width=“876″ id=“0″ height=“782″ undefined slidesetid=“LVZ07092013″ align=“aligncenter“ animation=“fade“ tween=“linear“ /] @ LVZ, 07.09.2013 [/panel][/accordion]

[postgallery_image width=“600″ id=“0″ height=“800″ undefined slidesetid=“201308_ImMuldental“ align=“aligncenter“ animation=“fade“ tween=“linear“ /] Bilderausstellung „Im Muldental“ Wolfgang Oeconomo vom 03.08 bis 01. September [accordion] [panel title=“ Presseinformation “ ] [postgallery_image width=“388″ id=“0″ height=“214″ undefined slidesetid=“LVZOnline20130805_1″ align=“aligncenter“ animation=“fade“ tween=“linear“ /] Malerei liegt Oeconomo im Blut Neue Ausstellung in der St. Georgenkapelle in Grimma Grimma. „Im Muldental“ nennt Wolfgang Oeconomo seine Ausstellung, die in der Grimmaer St. Georgenkapelle bis zum 1. September zu sehen ist. Der Mutzschener Maler zeigt Landschaftsbilder in den unterschiedlichen Techniken – von Tempera-Malerei über Öl, Aquarell und Handzeichnungen mit Pitt-Kreide bis zu mehrfarbigen Linolschnitten. Irgendwie liegt es Oeconomo im Blut und in den Genen. „Mein Urgroßvater studierte in Athen Bildende Kunst, und mein Opa war in Wien Porträtmaler“, erzählt er. Auch die Eltern malten beide. „In der Kleinen Galerie am Grimmaer Markt stellten sie ihre Bilder aus“, erinnert er sich. Wenn er als Kind mit ihnen unterwegs war und sie zum…

Weiterlesen

[postgallery_image width=“600″ id=“0″ height=“800″ undefined slidesetid=“201307DerAnfangdesRegenbogens“ align=“aligncenter“ animation=“fade“ tween=“linear“ /] Bilder in farbigem Öl von Ramona Schramm & Gerd Müller-Schramm vom 06. bis 28. Juli

[postgallery_image width=“600″ id=“0″ height=“800″ undefined slidesetid=“201306KurtFicker“ align=“aligncenter“ animation=“fade“ tween=“linear“ /] Bilderausstellung Kunstmaler Kurt Ficker Präsentiert von Robert Eurich und Bernd Voigtländer vom 01. bis 30. Juni [accordion] [panel title=“ Presseinformation “ ] Kurt Ficker  (1891-1983) Bilder eines Malers, der das Muldental liebte Vorrangig sehen wir hier Aquarelle mit Muldentallandschaften eines produktiv-kreativen Künstlers. Ein halbes Leben, bis zu seinem Tode im Jahr 1983 lebte, arbeitete und wirkte Kurt Ficker in unserer Stadt Grimma. In Rosswein geboren, nahm er nach dem Besuch des Nossener Lehrerseminars 1911 seine Tätigkeit als Volksschullehrer auf. Aus dem 1. Weltkrieg heimgekehrt, wurde er ständiger Lehrer an der Volks- und Bürgerschule in Grimma, fünf Jahre darauf Berufsschullehrer. Seine große Liebe galt von der Jugendzeit an dem Malen und Zeichnen. Besondere Motive musste er einfach, einer inneren Stimme gehorchend auf das Papier bringen. Wobei die Aquarellmaltechnik immer den Vorzug hatte. Er war Autodidakt. Ihm war es nicht vergönnt, so…

Weiterlesen

[postgallery_image width=“600″ id=“0″ height=“800″ undefined slidesetid=“201305KunstInAcryl“ align=“aligncenter“ animation=“fade“ tween=“linear“ /] Bilderausstellung „Kunst in Acryl“ Kerstin Sigwart vom 04. bis 26. Mai [accordion] [panel title=“ Presseinformation “ ] Acrylmalerei von Kerstin Sigwart Mit feuriger Acrylmalerei stellt sich die in Thüringen geborene Künstlerin mit der neuen Ausstellung in der Grimmaer St. Georgenkapelle vor. Leuchtend farbige Blumenbilder sind eine Facette ihrer mit Besessenheit betriebenen Malerei, wie die Künstlerin  selbst sagt. In dieser neuen, inhaltlich zweigeteilten Exposition zeigt sie eine weitere Seite ihrer Beschäftigung mit der Malerei – eine Kostprobe ihrer expressiven Malweise, die ihr vielseitiges Experimentieren mit feurigen Farben, Kreiden, Ölen, Wachsen, Beizen und Lacken demonstrieren und ihre Vielseitigkeit erahnen lassen. Die neue Ausstellung wird am Samstag, 4.5.2013 um 15.00 Uhr mit einer Vernissage eröffnet und ist bis Ende Mai zu besichtigen. Die Kleine Galerie in der Leisniger Straße ist jeden Samstag und Sonntag von 13.00 bis 16.00 Uhr geöffnet. [postgallery_image width=“388″ id=“0″…

Weiterlesen

[postgallery_image width=“600″ id=“0″ height=“800″ undefined slidesetid=“201304BlumenmeineWelt“ align=“aligncenter“ animation=“fade“ tween=“linear“ /] Bilderausstellung „Blumen meine Welt“ Manfred Fahrnländer vom 06. bis 28. April [accordion] [panel title=“ Presseinformation “ ] Dem Frühling die Farben reichen Der Glastener Maler Manfred Fahrnländer bereitet eine Ausstellung in Grimma vor Glasten. Den Frühling und den Sommer nach Grimma holen, das will der Glastener Maler Manfred Fahrnländer. An den April-Wochenenden zeigt er in der Grimmaer Georgenkapelle seine Bilder, Blumenbilder, großformatige, farbensatte Aquarelle vor allem. Nach dem langen Winter drängt es den 78-Jährigen heraus aus seiner Werkstatt. Am Ende der Schönbacher Straße, in der alten Glastener Dorfbäckerei, die ihm seit einem Dutzend Jahren Mal-Raum und Bilder-Ort ist, steht Manfred Fahrnländer, setzt Farben gegeneinander auf dem Papier – und wartet auf den Frühling mit all seinen zarten Blüten, auf die Farbengewalt eines nächsten Sommers. Blumen, immer wieder Blumen finden sich auf seinen zum Teil sehr großformatigen Aquarellen, sprechen von der…

Weiterlesen

10/12