Kalligrafie trifft auf Malerei

vom 07.04 bis 29.04.2018 je von 14.00 bis 17.00 Uhr
Kalligrafie trifft auf Malerei, Bierbaum und Meyfarth

Zwei Namen, ein Künstlerpaar seit 2011, das in der Leipziger Kunstszene bekannt und gefragt ist.

Ein Glücksfall für die Kleine Galerie in Grimma. Carrin Bierbaum – freie Keramikgestalterin, Aufbaukeramik, Skulpturen, bemaltes, geritztes Gebrauchsgeschirr, Malerei autodidaktisch, schön, besonders, einmalig.

Endrik Meyfarth – Koch in einem VEB, bildet sich zum Musiker, studiert an der HGB Medienkunst, leitet öffentliche Kultureinrichtungen, beherrscht die Kalligrafie und gibt Kurse, erteilt Unterricht in Schlagzeug und Gitarre. Die Leipziger Galerie führen sie gemeinsam.

Carrin Bierbaum und Endrik Meyfarth – Kalligrafie trifft auf Malerei ! Bogenschwung vom Mittelalter bis zur modernen Gegenwart. Schönschrift einst einzig bekannte Form der Übermittlung von Literatur, heute fast nicht mehr gebraucht, erlebt sie in der Kunst eine neue Renaissance, dank Bierbaum und Meyfarth. Im Gefolge: Susi und Almut, mit handgemachter Musik bescheren sie den Besuchern für wenige Momente eine ganz besonders feierliche Atmosphäre in der Galerie.

Die Ausstellung ist vom 07. bis zum 29. April 2018 jeden Sonnabend und Sonntag von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Vernissage am Sonnabend, 07. April um 15.00 Uhr.

 
© 2018 hospitalkapelle