Landschaftsmalerei und Grafik

vom 01.09. bis 01.10. 2017 je von 14.00 bis 17.00 Uhr
Landschaftsmalerei und Grafik von Jens Schröder Grimma/Leipzig

 

NAH UND FERN ,

so überschreibt Jens Schröder seine Ausstellung, die im September in der Kleinen Galerie St. Georgenkapelle in Grimma gezeigt wird.

Bilder von Jens Schröder waren bereits in der Vergangenheit in einer Gemeinschaftsausstellung der Grimmaer °Freitagsmaler“ in der Kapelle zu sehen. In den vergangenen Jahren beteiligte er sich an

mehreren Ausstellungen in Grimma, dem Muldental und in Leipzig. Im September nun präsentiert er seine neueste Personalausstellung in der St. Georgen-Kapelle.

Der gelernte Lithograf und Offsetretuscheur ist ein Grimmaer Urgestein, 1941 in Grimma geboren.

Von 1975 bis 2004 unterrichtete er am Gymnasium St. Augustin in Grimma Generationen von Schülern in Kunsterziehung und Geschichte.

Seit 2011 wohnt Jens Schröder in Leipzig und widmet sich intensiv seiner Leidenschaft, der bildenden Kunst. Seinem malenden Freundeskreis um Günther Ketelhut in Grimma ist er bis heute treu geblieben.

 
© 2018 hospitalkapelle